VEDAG switchboard

(0049-)0951-1801-0

VEDAPOINT O

PRODUKT-BESCHREIBUNG

VEDAPOINT O ist eine Elastomerbitumenbahn mit definierter, 50 % der Fläche umfassender, Entspannungszone zwischen den unterseitigen Elastomerbitumen-Klebepunkten für einlagige Dachsanierungen in höchster Qualität gemäß DIN EN 13707 und DIN V 20000-201 mit technischen Werten weit über den Mindestanforderungen der Normen.


▲ nach oben

PRODUKT-AUFBAU

  • Oberseite: Schiefersplitt blaugrün, bestreuungsfreier Längsrand
  • Deckschichten: TOP-Elastomerbitumen
  • Einlage KTP: (glasfadenverstärktes Polyestervlies 250 g/m²)
  • Unterseite: Elastomerbitumen-Klebepunkte (Durchmesser 10 cm), Zwischenräume mineralisiert, leicht abflämmbare Folie.


▲ nach oben

PRODUKT-VORTEILE

  • Eigenschaftsklasse E1 nach DIN 18531-2 und DIN V 20000-201
  • dimensionsstabil ohne Schrumpf und Längung
  • erhöhte Alterungsbeständigkeit gegenüber genormten Standardprodukten
  • hohe Rißüberbrückungsfähigkeit und Perforationsfestigkeit durch den hochwertigen Polyestervlies-Träger
  • dauerhafte Flexibilität
  • hochwertige Optik durch die blaugrüne Bestreuung
  • definierte Dampfdruck-Entspannungszonen durch unterseitige erhabene Klebepunkte und Mineralisierung zwischen den Klebepunkten
  • rationelle Verlegung durch Verschweißung von Fläche und Nähten in einem Arbeitsgang
  • erfüllt im System geprüft und durch abP nachgewiesen die Anforderung „harte Bedachung“, Klassifizierung Broof (t1).


▲ nach oben

ANWENDUNGSBEREICH

VEDAPOINT O wird gemäß DIN 18531-4 (Ausgabe November 2005) und abc der Bitumenbahnen des vdd e.V. als Regenerierungsbahn für die einlagige Instandsetzung bitumenverträglicher Altabdichtungen in Anwendungskategorie K1 bei Dachneigungen > 2 % eingesetzt.


▲ nach oben

VERARBEITUNG

VEDAPOINT O wird mit mind. 8 cm Längs- und Quernahtüberdeckung mit Quernahtversatz durch Abflämmen der unterseitigen Abdeckfolie und thermischer Aktivierung der unterseitigen Elastomerbitumen-Klebepunkte auf entsprechend vorbehandeltem Untergrund aufgeklebt. Bei T-Stössen ist ein Eckenschrägschnitt anzuordnen. Die Längs- und Quernahtüberdeckung wird im gleichen Arbeitsgang vollflächig verschweißt und angedrückt. Dabei sind Überlappungsstufen an den erforderlichen Schrägschnitten an T-Stößen zu egalisieren. Bei Arbeitsunterbrechungen ist die Abdichtungslage an den Rändern durch zusätzliche Maßnahmen (z.B. vollflächig aufschweißen) gegen Wasserunterläufigkeit zu sichern.


▲ nach oben

LAGERUNGSHINWEISE

VEDAPOINT O ist stehend und vor Feuchtigkeit, UV-Strahlung und Hitze geschützt zu lagern. In der kalten Jahreszeit sind die Rollen erst unmittelbar vor der Verarbeitung aus dem frostgeschützten Zwischenlager zur Einbaustelle zu schaffen.


▲ nach oben

ENTSORGUNGSHINWEIS

Polymerbitumen- und Bitumenbahnen sowie Baustellenabfälle (Europäischer Abfallkatalog EWC-Nummer 17 03 02 "Bitumengemische")  können umweltunbedenklich der thermischen Verwertung zugeführt werden.


▲ nach oben

LIEFEREINHEITEN

5 m² pro Rolle

120 m² pro Palette


▲ nach oben