default - Auswahl zurücksetzen

BMI Group stellt neue Organisations­struktur für Deutschland vor

2. Juni 2017

  • Ulrich Siepe wird Länderverantwortlicher in Deutschland und der Schweiz für die Marken Braas, Klöber, Decra, Icopal, VEDAG und Wolfin.

  • Oberursel, den 2. Juni 2017. Nachdem Standard Industries im April diesen Jahres angekündigt hat, die Braas Monier Building Group mit Icopal zur BMI Group zusammenzuführen, wurde am 1. Juni in Paris die Organisation für die Länderregionen präsentiert.

    Mit sofortiger Wirkung wird Ulrich Siepe als Regional President die Länderverantwortung der BMI Group für Deutschland und die Schweiz übernehmen. Damit zeichnet er für alle Marken der BMI Group in diesen beiden wichtigen Ländergesellschaften verantwortlich.

    „Mit der gemeinsamen Steuerung unserer starken Marken und Unternehmen in Deutschland und der Schweiz können wir enorme Synergien erzielen. Wir werden viel voneinander lernen, gute Erfahrungen austauschen und die besten voneinander übernehmen. Unsere Kunden werden davon schon in absehbarer Zeit, unter anderem durch bessere Services und optimierte Prozesse, profitieren!“ davon ist Ulrich Siepe überzeugt.

    Ulrich Siepe wird neben seiner neuen Aufgabe als Regional President auch weiterhin als Vorsitzender der Geschäftsführungen das operative Geschäft von Klöber und Braas verantworten. Christoph Koppe, Markus Kircher und Günther Reese berichten in ihren jeweiligen Funktionen als Geschäftsführer von Decra, VEDAG, Icopal oder Wolfin direkt an Ulrich Siepe. Der bisherige Managing Director der Region Central der Icopal Group, Alfons Horn, ist mit sofortiger Wirkung Regional President der Region Nord der BMI Group, mit der Verantwortung für die Ländergesellschaften in Großbritannien, Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland.

    Über die BMI Group
    Die BMI Group, ein Zusammenschluss aus Braas Monier und Icopal, ist der größte Hersteller von Flachdach- und Steildachsystemen sowie Abdichtungslösungen in ganz Europa. Mit 152 Produktionsstätten und bedeutenden Marktpräsenzen in Europa, Asien und Südafrika vereint das Unternehmen über 165 Jahre Erfahrung. Mehr als 11.000 Mitarbeiter repräsentieren voller Stolz führende Marken wie Braas, Bramac, Cobert, Coverland, Icopal, Klöber, Monier, Redland, Schiedel, Siplast, VEDAG, Villas, Wierer und Wolfin. Die BMI Group hat ihren Hauptsitz in London und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von über 2 Mrd. Euro.

    Kontakt/Rückfragen:
    Susanne Bertman
    Referentin Öffentlichkeitsarbeit
    T: 06171-61 2681
    F: 06171-61 2330
    E: susanne.bertman@braas.de

Bildnachweis: Braas
  • Das Text- und hochauflösende Bildmaterial steht Ihnen unter http://www.braas.de im Pressearchiv zum Download zur Verfügung.

    Ulrich Siepe, Regional President Germany der BMI Group.

    Vita Ulrich Siepe:
    Ulrich Siepe trat im Juli 2004 in die Braas GmbH ein und war danach in verschiedenen leitenden Positionen tätig. Er verantwortete unter anderem die Bereiche Logistik, Kundenservice, Key Account Management, Export und Marketing. Seit 2013 verantwortete er den Vertriebs- und Marketingbereich des Dachsystemherstellers. Im Juli 2015 wurde er für dieses Ressort in die Geschäftsführung der Braas GmbH berufen. Seit 29. Januar 2016 ist Ulrich Siepe Vorsitzender der Geschäftsführung des Braas GmbH. Zum 1. Januar 2017 übernahm er ebenfalls die Geschäftsführung der Klöber GmbH. Seit 1. Juni 2017 zeichnet er zudem als Regional President Germany für alle Marken der BMI Group in Deutschland und der Schweiz verantwortlich.

Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht